StemCon - Spezialist für Diagnostik der Rohrleistungssysteme und Kanalisation inklusive der Diagnostik der Rohrleitungen
Diagnostik der Rohrleitungssysteme und Kanalisation inklusive
der Diagnostik der Rohrleitungen in den "EX"-Betrieben, TV-Überwachung,
Reparaturen der Rohrleitunen, entworfene Lösungen der Sanierung ohne Aushub

Sanierung der Rohrleitungssysteme

česky english deutch

Sanierung der Rohrleitungssysteme

Clock spring

Die von der Gesellschaft Clock Spring Company, L.P. in den achtzigen Jahren voriges Jahrhunderts patentierte Technologie Clock Spring® wurde für die Reparaturzwecke und konstruktiven Befestigungen der Rohrleitungssysteme entwickelt. Es wurden schon mehr als 250 000 Einheiten in 75 Ländern der Welt installiert.

Am Anfang ihrer Existenz war die Technologie Clock Spring® durch das Institut Gas Technology Institute (GTI) geprüft. Das Institut führte eine ganze Reihe von Tests mit den verschiedenen Größen der Rohrschellen Clock Spring® mit der Simulation von 50 Betriebsjahren durch. Das Ergebnis der Prüfungen war die Auszeichnung der Technologie Clock Spring® zur dauerhaften Reparaturart der Rohrleitungssysteme mit der Standzeit von minimal 50 Jahren.

Technische Spezifikation:

Sanierung der Rohrleitungssysteme
Das System Clock Spring® verwendet die außerordentlich festen und korrosionsbeständigen Kompositrohrschellen aus Harz und Material e-Glass. Diese Kompositrohrschellen weisen die einzigartige Form und Größe auf, damit es möglich ist, die Rohrsysteme mit verschiedenen Durchmessern anzuwenden. Weil kein Schneiden oder Schweißen im Laufe der Benutzung einzusetzen ist, werden das Risiko der Beschädigung von Rohrleitungen oder die Umweltbeeinträchtigung eleminiert. Es werden keine Treibhausgase freigesetzt und darüber hinaus entsteht kein Problem mit der Abfallentsorgung.

Das System funktioniert auf der Basis der lokalen Verfestigung (Verstärkung) der Rohrleitung an einer defekten Stelle. Die tangentiale Spannung wird mittels der hoch kompressiven Aussführung auf die Kompositschelle (Clock Spring) übertragen, die umwickelt und fest an die beschädigte Rohrleitung (mit speziellem Klebstoff) befestigt ist.

Die Kompositrohrschelle ist in der Form einer Wickelrolle mit der gegebenen Anzahl von Wicklungen mit dem Durchmesser, der der Rohrleitung entspricht , hergestellt und sie ermöglicht das feste Wickeln und Aufkleben auf die Rohrleitung. Die einzelnen Schichten werden dann mit dem speziellen Klebstoff verbunden. Das Ergebnis ist die volle Erneuerung der Funktionalität des Rohrleitungssystems. Es ist möglich, die Technologie Clock Spring® für die fortwährenden Reparaturen von Beschädigungen sowohl der Niederdruck-, als auch Hochdruckrohrleitungssysteme einzusetzen.
Vorteile der Methode Clock Spring®: Sanierung der Rohrleitungssysteme
  • Das System Clock Spring® ist für die Reparaturen der externen Beschädigungen, die bis 80% der gesamten Wanddicke der Rohrleitung betroffen haben, zu nutzen
  • Das System dient als der dauerhafte Rohrleitungsschutz vor der künftigen Korrosion und Beschädigung
  • Die Möglichkeit der Durchführung einer Reparatur ohne Notwendigkeit, die Rohrleitung abzustellen
  • Anwendung des Systems ohne zu schneiden oder zu schweißen
  • Reparaturen auch bei den extremen Temperaturen
  • Minimale Standzeit von 50 Jahren
  • Durch die richtige Installation ist es möglich, die ursprüngliche Wanddicke des Rohrleitungssystems vollkommen zu erneuern
  • Dauerhafte strukturelle und konstruktive Verfestigung der korrodierten Rohrleitungssysteme
Sanierung der Rohrleitungssysteme Sanierung der Rohrleitungssysteme